Das Konsular Korps Deutschland Corps Consulaire e.V. ist die Vereinigung der berufs- und honorarkonsularischen Vertretungen von derzeit 102 Entsendestaaten in Deutschland und zählt aktuell 225 Mitglieder.

Berufskonsuln sind dem C C D als Gastmitglieder verbunden. Die Vereinigung wurde 1995 als eingetragener Verein gegründet, um die Interessen der Honorarkonsuln gegenüber öffentlichen Institutionen und Organisationen auf Bundesebene und nicht zuletzt auch innerhalb Europas zu vertreten. Das CCD setzt sich ein für die Wahrung und Pflege ihrer Rechte und Pflichten auf der Basis der 1963 für alle Signaturstaaten beschlossenen „Wiener Konvention über konsularische Beziehungen“ (WÜK vom 24.4.1963).

Das C C D versteht sich als Mittler zwischen den Kulturen zur Förderung der Völkerverständigung. Es tritt dafür ein, dass die Mitglieder ihre Rechte und Pflichten im Rahmen ihrer Tätigkeit zielführend verwirklichen können. Durch Beratung und Austausch von Interessen schafft das C C D ein gesamtkonsularisches Netzwerk für seine berufs- und honorarkonsularischen Mitglieder.

Im November habe ich an einem Workshop im Rahmen des Jahrestreffens teilgenommen.


Kommentar hinterlassen