Johannes Kahrs, MdB | Wie wählen?
20154
page-template-default,page,page-id-20154,ajax_fade,page_not_loaded,,content_with_no_min_height,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

(c) Vanessa Trappen

ZEIT FÜR DIE BUNDESTAGSWAHL - DOCH WIE WÄHLE ICH RICHTIG?

SIE KÖNNEN MICH WÄHLEN, WENN…

Sie die deutsche Staatsbürgerschaft haben, am Wahltag  18  Jahre alt sind und seit mindestens  drei  Monaten in der  Bundesrepublik Deutschland wohnen. Ihr Hauptwohnsitz muss in den Stadtteilen Altstadt, Barmbek, Billstedt, Borgfelde, Dulsberg, Finkenwerder, HafenCity,  Hamm, Hohenfelde, Horn, Mümmelmannsberg, Neustadt, Rothenburgsort, St. Georg, St. Pauli, Uhlenhorst, Veddel oder auf der Insel Neuwerk sein.

 

SIE HABEN ZWEI STIMMEN

Mit Ihrer Erststimme wählen Sie im Wahlkreis Ihren Abgeordneten vor Ort. Gewählt ist die Person, die im Wahlkreis die meisten Stimmen erhalten hat. Als Ihr Wahlkreisabgeordneter bin ich seit 1998 für Sie direkt gewählt in Berlin und kämpfe dort für Ihre Anliegen und für Hamburg.

Die Zweitstimme ist die Kanzlerstimme. Mit dieser Stimme entscheiden Sie, wie stark Ihre Partei im Bundestag wird. Ob Martin Schulz Bundeskanzler wird oder vier weitere Jahre Stillstand herrschen.

 

BRIEFWAHL BEANTRAGEN

Jeder kann ganz einfach die Briefwahl beantragen. Alle Wahlberechtigten erhalten demnächst Ihre Wahlbenachrichtigung. Eine Postkarte zur Beantragung der Briefwahl liegt bei. Diese füllen Sie aus und schicken sie zurück an Ihr Wahlamt. Alternativ kann die Briefwahl auch sehr einfach online mit nur wenigen Klicks beantragt werden. Auf www.hamburg.de/briefwahl müssen Sie neben Ihrem Namen nur Ihre Adresse dafür eingeben. Sie bekommen dann Ihre Briefwahlunterlagen zugeschickt. So können Sie den Stimmzettel in Ruhe zu Hause am Küchentisch  ausfüllen – er muss aber in jedem Fall rechtzeitig abgeschickt werden, damit er bis zum Wahlsonntag am 24. September vorliegt.

 

AM 24. SEPTEMBER IM WAHLLOKAL WÄHLEN

Sie haben per Post Ihre Wahlbenachrichtigungskarte erhalten und diese aufgehoben. Sie benötigen die Karte, um am 24. September im Wahllokal Ihren Wahlzettel zu erhalten. Dort ist auch Ihr zuständiges Wahllokal aufgedruckt. Karte verloren? Kein Problem – Ihr zuständiges Lokal erfahren Sie z.B. bei der Kreiswahlleitung unter (040) 428 54 – 2333.

 

WAHLTAXI – MIT HILFE INS WAHLLOKAL FAHREN

Sie möchten am 24. September in Ihr Wahllokal, brauchen jedoch Hilfe? Kein Problem. Rufen Sie uns an unter (040) 24 69 89. Wir holen Sie zuhause ab, fahren Sie in Ihr Wahllokal und bringen Sie wieder zurück.