Die Gesetzgebung gegen Homosexuelle hat viele Menschen ins Unglück gestürzt. Nun findet endlich eine Neuregelung, Entschädigung und Rehabilitation statt.

Wir können heute nicht alles gut machen. Wir können als Parlament nur wenigstens den Versuch wagen, deutlich zu machen: Wir haben verstanden. Es geht um Anerkennung und Respekt.

Deswegen bin unserem Justizminister Heiko Maas und seinem Ministerium und meinen Kolleginnen und Kollegen dankbar, dass wir hier endlich vorankommen. Gestern habe ich dazu im Plenum des Deutschen Bundestages gesprochen.


Kommentar hinterlassen