Johannes Kahrs gratuliert den Preisträgern / Individuelle Preisverleihungen im Laufe des Jahres geplant.

Die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank haben die diesjährigen Preisträger des bundesweiten Innovationswettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ bekannt gegeben. Einige Projekte aus dem Wahlkreis Hamburg-Mitte dürfen sich in diesem Jahr über den Titel des „Ausgezeichneten Orts 2016“ freuen:

- Luftfahrtcluster Hamburg Aviation,Hamburg Aviation e. V.. Ein Cluster nutzt die Nachbarschaft zahlreicher Luftfahrtakteure, um den Standort voranzubringen
- Gedankenflieger – Philosophieren mit Kindern, Literaturhaus Hamburg. Eine mobile Bildungsinitiative ermutigt Kinder, ihre Lebenswelt zu beobachten und kritisch zu hinterfragen
- Bildungsinitiative Maritimes Zentrum Elbinseln (MZE),Stadtteilschule Wilhelmsburg. Mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft bringt eine Schule Kindern und Jugendlichen das System Erde näher

Unter dem Motto „NachbarschafftInnovation – Gemeinschaft als Erfolgsmodell“ zeichnen die Wettbewerbsinitiatoren in diesem Jahr Projekte aus, die die Potentiale gemeinschaftlichen Handelns auf innovative Weise nutzen und zur Lösung gegenwärtiger und zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen.

Eine Experten-Jury aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Medien, Politik und Gesellschaft hatte die Projekte unter Mithilfe eines sechsköpfigen Fachbeirats aus rund 1.000 Bewerbungen ausgewählt. Für die Preisträger startet das Wettbewerbsjahr mit einem großen Netzwerktreffen am 7. Juni in Berlin. Von Juni bis Dezember feiert jeder Preisträger seine individuelle Preisverleihung und erhält zu diesem Anlass seine von Bundespräsident Joachim Gauck unterzeichnete Urkunde. Der feierliche Preisträgerempfang in Frankfurt am Main im November, bei dem auch die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der sechs Bundessieger – ein herausragendes Projekt in jeder Kategorie – erfolgt, rundet das Wettbewerbsjahr ab.

Informationen zu allen 100 Preisträgern finden Sie hier: Land der Ideen

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI. Die Deutsche Bank ist seit 2006 Partner und Nationaler Förderer des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken.


Kommentar hinterlassen