Diskussion aller Kandidaten mit interessierten Schülern

Am Freitag diskutierte ich mit Schülern des Emil-Krause-Gymnasiums und den anderen Kandidaten des Wahlkreises Hamburg-Mitte. Die engagierten Schüler gaben mit ihren Fragen die Grundlage für eine kontroverse Diskussion auf der Bühne. Wohin steuert unser Land? Wie können wir die Eurokrise am besten bewältigen? Wie können wir die Bildung verbessern und die Jugend stärken? Wird die junge Generation der Schuldenberg später einmal erdrücken? Das alles waren fragen, die sich die Schüler stellten.

Und ich bin überzeugt, die SPD und ich haben darauf die besten Antworten. Wir brauchen ein Land in dem Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Wohlstand Hand in Hand gehen. Dafür brauchen wir den Euro, also müssen wir den schwächeren Ländern nicht nur Geld zur Verfügung stellen, sondern ihnen auch einen Plan zum Aufbau ihrer Wirtschaft geben. Und damit die nächste Generation nicht an Schulden erstickt, müssen alle Maßnahmen gegenfinanziert sein.

Dafür steht die SPD. Dafür stehe ich.


Kommentar hinterlassen