Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar: Verfolgten und Kriegsflüchtlingen müssen wir helfen. Der völker-, europa- und verfassungsrechtliche Flüchtlingsschutz dürfen nicht angetastet werden. Aber um helfen zu können, müssen wir den Zuzug ordnen und steuern.
Erfahren Sie im neuen ‎Faltblatt der SPD-Bundestagsfraktion‬, welche Maßnahmen wir im Bund bereits beschlossen haben,
• um mehr Ordnung in die Aufnahme der Hilfesuchenden zu bringen und die Asylverfahren zu verkürzen,
• um Länder und Kommunen bei der Versorgung und Unterbringung zu unterstützen,
• um die rasche Integration von Flüchtlingen mit Bleibeperspektive durch Spracherwerb und Arbeit zu fördern und
• um die Fluchtursachen in den Heimatländern zu bekämpfen.

ZUR DOWNLOAD-VERSION (PDF):
web_faltblatt_fluechtlingspolitik_122015

Gedruckte Exemplare könnt Ihr hier bestellen: http://www.spdfraktion.de/veroeffentlichungen


Kommentar hinterlassen