Gemeinsam mit meinem Kollegen Sven Kindler (Bündnis 90/Grüne) habe ich der Frankfurter Rundschein ein Interview zum bevorstehenden Referendum in Griechenland gegeben. “Wenn die Griechen am Sonntag wirklich für ein Verbleib im Euro stimmen, sollten die Verhandlungen ganz neu aufgenommen werden. Allerdings könnten die Voraussetzungen dann ganz neue sein: Griechenland könnte pleite, die Regierung delegitimiert sein. Auf jeden Fall muss aber Schluss damit sein, dass Europa den Krisen nur hinterherrennt und keine grundlegende Perspektive anbietet. Die Lehre muss sein: Mehr Europa, ein stärkeres Europa, große Schritte zu mehr Gemeinsamkeit.”

Quelle: Frankfurter Rundschau

Das Streitgespräch finden hier in der Onlineausgabe der Frankfurter Rundschau.


Kommentar hinterlassen