Arian, der aktuell im Rahmen des parlamentarischen Patenschaftsprogramms des Deutschen Bundestages ein einjähriges Austauschprogramm in den USA absolviert, schreibt mir regelmäßig, wie es ihm dort geht und welche Eindrücke er dort sammeln sein. Hier ist sein neuster Bericht, über den ich mich wie immer sehr gefreut habe, und den ich niemanden vorenthalten möchte:

Bis jetzt hatten wir im Dezember eher schlechtes Wetter. Zwischen 0 und 5*C und Regen. Jedoch war es sonst ziemlich schön. Einige Weihnachtsfeiern mit leckerem Essen und netten Leuten. Ich habe außerdem viel mit meinem Diving (Turmspringen) zu tun. Ich bin bis mindestens 5 Uhr in der Schule und muss manchmal auch um diese Uhrzeit morgens da sein. Ich hatte schon mein erstes meet, bei dem wir gegen eine andere Schule antreten sind. Auch wenn ich nicht so gut wie die anderen war, hatte ich viel Spaß gehabt! Schultechnisch habe ich alles im Griff und habe sogar viel Spaß an meinem Englisch Unterricht, da mein Lehrer sehr gut unterrichtet. Zu Hause läuft alles echt gut, auch wenn ich unter der Woche erst spät zurück komme. Ich habe mich sehr gefreut als wir den Weihnachtsbaum geholt hatten, da ich immer sehr viel Spaß dabei habe. Ich bin schon sehr gespannt wie es ist, die Geschenke erst am 25. zu öffnen. Ich habe noch nicht so ganz realisiert, dass Weihnachten ist, weil einfach alles so spannend und interessant ist und die Zeit einfach vorbeifliegt. An den ersten Tagen von meinem Diving war ich eher ängstlich aber mittlerweile macht es mir echt viel Spaß und das Team ist auch sehr nett. Das Team besteht aus hauptsächlich Schwimmern und nur drei divern. Dafür ist es sehr persönlich und man macht besser Fortschritte. Wir werden nach ‘Christmas Day’ den 25. wieder ins Cabin nach Nord Michigan fahren wo ich mir etwas Schnee erhoffe. Was mir aufgefallen ist, ist das mir die amerikanischen Kuchen nicht schmecken. Zu süß und immer voll gekleistert mit sogenanntem frosting was eine Art süße Sahne ist. Außerdem schmecken alle Kuchen irgendwie gleich. Jedoch mag ich Bagels sehr gerne und das meiste mexikanische essen. Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein guten Rutsch! Auf dem Bild sind meine Gastschwester, unsere Hündin und ich.


Kommentar hinterlassen