In dieser Woche habe ich erneut für drei Tage ins politische Berlin eingeladen.

Mit 40 Personen aus der schönsten Stadt der Welt bin ich am Montagmorgen nach Berlin gefahren. Neben der Zeit zum gemeinsamen Austausch über die Bundespolitik und sozialdemokratisches Handeln in Hamburg standen viele politisch, geschichtlich und kulturell prägende Besuche im Vordergrund. So gab es u.a. ein Gespräch im Verteidigungsministerium zur aktuellen sicherheitspolitischen Weltlage, ein Besuch in der Gedenkstätte Hohenschönhausen und eine Dampferfahrt am Abend über den Wannsee.

Drei Tage im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises – belebend und informativ für meine Arbeit in Hamburg und Berlin.

Interesse? Melden Sie sich in meinem Büro und lassen Sie sich auf die Interessiertenliste für meine dreitägigen Fahrten nach Berlin setzen.


Kommentar hinterlassen