Am vergangenen Freitag fand in der Hamburger Fischauktionshalle die Blaue Nacht des THW statt. Seit über 60 Jahren engagieren sich Freiwillige im Technischen Hilfswerk. Sie sind eine der wichtigsten Stützen bei Katastrophenschutz und Katastrophenbewältigung und setzen Zeichen beispielhafter Zivilcourage und freiwilligen Engagements. Dabei nehmen nicht nur sie, sondern auch ihre Familien und Freunde Entbehrungen auf sich. Die Blaue Nacht sollte ihnen allen ein Dankeschön sein und Ihre freiwillige Arbeit für die Gesellschaft ehren.

Als Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Hamburgs habe mich sehr gefreut, dass der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholf, und der Senator für Inneres und Sport, Michael Neumann zu den Ehrengästen gehörten. Besonders glücklich hat mich der Auftritt von Vicky Leandros gemacht, die für die 800 Gästen ohne Gage sang und der Fischauktionshalle kräftig eingeheizt hat. Super Stimmung, traumschön!

Eine rundum gelungene und wichtige Veranstaltung. Herzlichen Dank!

Hier noch ein paar fotografische EIndrücke:


Kommentar hinterlassen