Liebe Leserinnen, liebe Leser,

nach den erfolgreichen schwarz-roten Koalitionsverhandlungen konnten sich Anfang Januar nun auch die Ausschüsse des Bundestags und die Arbeitsgruppen der Fraktionen konstituieren. Die Arbeit der Koalition hat nun richtig begonnen. Und es waren vor allem Initiativen sozialdemokratischer Minister, die die Tagesordnung des Bundestags und die Schlagzeilen der Medien beschäftigten. Nun zeigt sich, dass die SPD die Zeit in der Opposition gut genutzt hatte, um an Konzepten und Inhalten zu arbeiten, die jetzt die Basis für unsere weitere Arbeit bilden. Ob Sigmar Gabriels Reformpläne zur Energiewende, Andrea Nahles’ Rentenreform oder Heiko Maas’ Pläne für die Mietpreisbremse – die Arbeit der Koalition trägt die deutliche Handschrift der Sozialdemokratie. Die SPD ist mit dem klaren Ziel in die Koalition gegangen das Land ein ganzes Stück gerechter zu machen – und das machen wir jetzt!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen wie immer Ihr

Johannes Kahrs

Den kompletten Bericht aus Berlin gibt es hier als PDF.


Kommentar hinterlassen